Herzlich Willkommen im Riedhexle-Shop!

 

Edelsteine, Bachblüten und homöopathische Hochpotenzen wirken auf der Seelenebene und sind sozusagen der Energieschlüssel zu unserer Seele. Bei konsequenter Anwendung helfen sie unbewusste Traumas an die Oberfläche zu holen und somit aufzuarbeiten.

Bereits Hildegard von Bingen hat mit der Edelsteinmedizin viele Erfolge erzielt und auch Michael Gienger erforscht seit seiner Kindheit die Wirkungsweise der Edelsteinenergie.

Schlüssel zum Schloss der Seele

Hildegard von Bingen sagte: Himmlische Schöpfungsenergie traf auf die Materie und machte sie zu Energieträgern, die nützliche und heilende Energien  in Form von Schwingungen aussenden bzw. leiten. Jeder Edelstein öffnet wie ein Schlüssel ein Schloss zu bestimmten Bereichen unserer Seele. Seele und Edelstein kennen einander und verstärken ihre Energien. Dies führt zu Heilungsprozessen im Organismus.“ Diese Wirkungen der Kristalle wurden teils überliefert und in  unserer Zeit (1989 bis 1993) von Michael Gienger  nach dem Prinzip der Arzneimittelprüfung erforscht und bestätigt.

Durch die Quantenphysik weiss man inzwischen, dass Materie immer auch Schwingung ist, die Einfluss auf andere Körper auswirkt. Edelsteine bestehen aus einem Kristallgitter, in dem an ganz bestimmten Stellen und in ganz bestimmten Abständen jeweils ein Atom schwingt.

Nach Angaben des Schweizer Biophysikers Walter Stark liegt die Gitterschwingungsenergie der Edelsteine im Biofrequenzbereich unserer Körperzellen.

Der englische Physiker Sir William Henry Bragg und sein Sohn William Lawrence Bragg erhielten 1915 den Physik-Nobelpreis dafür, dass sie diese Kristallgitter mit Roentgenstrahlen "fotografierten" und sie auf diese Weise sichtbar machten.

Unsere Magnesit und Prehnit Mischungen stimulieren die Fettverbrennung und helfen somit hervorragend unterstützend beim Abnehmen da der Stoffwechsel angekurbelt wird.

Amethyst hilft bei Trauer durch den Verlust eines geliebten Menschen oder Tieres, reguliert das Traumgeschehen, hilft aber auch gegen Insektenstiche und vertreibt Läuse oder lästiges Ungeziefer. Bei Alpträumen sollte man einen größeren Amethysten ans Kopfende des Bettes legen.

Dem Rhodonit wird eine starke Wundheilung zugeschrieben. Den Stein ablecken und auf kleine Wunden legen, evtl. mit einem Leukosilk Pflaster eine Weile aufkleben.Er ist der "Rescue" bzw. Erste-Hilfe-Stein" bei kleineren Verletzungen.

Schungit ist ein Stein welcher aus Kohlenstoff besteht. Er macht Trinkwasser antibakteriell und hilft im Körper freie Oxidantien abzubauen. Gleichzeitig reguliert er den Mineralstoffhaushalt und wirkt verjüngend auf die Haut.